Willkommen bei Gilde Opleidingen
WarenkorbSeite versendenDrucken
Du bist noch auf der Suche?
Weißt noch nicht, wo dich deine berufliche Zukunft hinführen wird?
Dann komm zu uns!

Deinen Zukunftsberuf findest du beim ROC Gilde Opleidingen in einer der Niederlassungen in Roermond, Venlo, Weert, Venray oder Geleen. Dort hast du die Wahl aus 180 Berufsausbildungen.

Das auf den Teilnehmer individuell zugeschnittene Lehrangebot ist flexibel und praxisorientiert. Die Schulgebäude sind modern und sehr gut ausgestattet. Internationale Praktika bieten dir die Möglichkeit, deinen Horizont zu erweitern. 

Bist du neugierig geworden auf Gilde Opleidingen? Dann besuche doch unsere Website www.gildeopleidingen.nl.

Noch besser besuch  uns am Tag der Offene Tür ,

Gilde Opleidingen lädt ein zum „Tag der offenen Tür", um die Einrichtung und die Ausbildung in Venlo und Roermond kennen zu lernen:

Am Sonntag den 9. Februar  2014 von 11.00 bis 16.00 Uhr

 Du kannst dich aber auch weiter informieren bei GeBZ der Grenzüberschreitenden euregionalen BerufsbildungsZusammenarbeit.

 

Oder du rufst uns an. Wir freuen uns auf dich!

jumpborders@rocgilde.nl
Tel: 0031(0)475 418829
oder
info@jumpacrossborders.com
Also jump across borders zu Gilde Opleidingen!

Interesse??

Wenn du dich für eine Ausbildung bei Gilde Opleidingen interessiert, kannst du dich unverbindlich anmelden, das geht auf der Gildesite www.gildeopleidingen.nl oder mit einem separaten Anmeldeformular. Dann wirst du zu einem Intake Gespräch eingeladen. Hier kannst du alle deine Fragen stellen und es wird geprüft, ob du ein geeigneter Kandidat für diese Ausbildung bist.

Ein wichtiger Punkt ist natürlich die Beherrschung der niederländischen Sprache. Du solltest vor Anfang der Ausbildung schon einige Basiskenntnisse der niederländischen Sprache haben. Gilde Opleidingen sorgt dafür, dass du rechtzeitig mit einem Sprachkurs anfangen kannst.

Die Grenzüberschreitende euregionale BerufsbildungsZusammenarbeit GEBZ unterstützt internationale Projekte in der Euregio mit jump across borders. Wir möchten dich ermuntern, dich mal über die Grenzen hinweg zu orientieren. Auch wenn du nicht genau weißt, was du eigentlich machen möchtest. Gerne machen wir einen Termin zu einem persönlichen Gespräch und helfen dir beim Anmelde- und Intaketrajekt.

Die Sektoren und Fachrichtungen

Die 180 Ausbildungen verteilen sich über 4 Sektoren, die dann wieder die verschiedenen Fachrichtungen anbieten:

  1. Sektor Technik:
    - Kraftfahrzeugtechnik
    - Prozesstechnik
    - Bautechnik
    - Holz- und Möbeltechnik
    - Maler und Lackierer
    - Straßenbau
  2. Sektor Hospitality und Wellness
    - Hotel- und Gaststättengewerbe
    - Bäckerei und Konditorei
    - Freizeit und Tourismus
    - Beauty-Fitness-Wellness
  3. Gesundheit und Soziales
    - Krankenpflege
    - Kinderbetreuung
    - Zahnarztassistenz
    - Apothekenassistenz
    - Soziale Berufe
  4. Wirtschaft
    - Handel
    - Verwaltung
    - Transport und Logistik
    - ICT

 

 

 

©2010 IMBS | Realisation: promuro